Allgemein
Kommentare 1

drei lichtlein brennt…

Wir sind in Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas.  Weil unsere Visa nach Laos länger brauchen, bleiben wir noch bis Mittwoch.

Gestern waren wir im Völkermordmuseum Tuol Sleng (S-21) . Eine kleine Entsprechung zu unseren KZs. Wir waren davon so berührt, dass wir nicht mehr zu den Massengräbern der Killing Fields fahren konnten. Zwischen 1975 und 1979 ermordeten Kambodschaner Kambodschaner. Etwa 1,7 Mio. Menschen. Ein Drittel der Bevölkerung. Nach dem hier vorherrschenden buddhistischen Glauben finden die Seelen keine Ruhe, wenn die Körper nicht vernünftigt beerdigt worden sind.

Wer von Euch gläubig ist kann gern am heutigen dritten Advent diese Menschen in seine Gebete mit einschließen.

Wir wünschen Euch einen besinnlichen Tag, Liebe und Freundschaft,  und natürlich auch Vorfreude auf das Fest.

Thomas & Robert

Wikipedia Tuol Sleng…

Fotografien aus dem Lager S-21…

1 Kommentare

  1. Angela sagt

    Danke, lieber Thomas, Dir auch. Weiterhin viele gute Erfahrungen auf deiner Reise Reise. So schön an einem ganz gewöhliche Montag Post aus Kambodscha:)

    Ja, das will ich tun.
    So viele unbeantwortete Fragen…

    Hier wird es gleich Tag und ich freu mich auf den Morgenhimmel
    Liebe Grüße Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code